Shuttle-Dienst mit BVG-Oldtimer

Wie schon beim Stadtteilfest 2010 wird es wieder einen Shuttle-Dienst zum Stadtteilfest mit einem alten BVG-Bus geben. Versehen mit der alten Bezeichnung “5 E Nervenklinik” wird ein BVG-Doppeldecker des Vereins Traditionsbus Berlin  aus den 60er Jahren zwischen 15 und 18 Uhr entlang der Falkenseer Chaussee zwischen Freudstraße und Askanierring verkehren.

Die gesamte Fahrt hin- und her  dauert ca. 15 bis 20 Minuten. Nach einer kurzen Pause beginnt dann die nächste Fahrt, so dass wir ungefähr mit einem halbstündlichen Rhythmus rechnen können. Der Bus hält an allen BVG-Haltestellen entlang der Strecke. Das Mitfahren ist gratis.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Frau Gourri vom Verein “Nachbarn im Kiez e.V.“, die sich erfolgreich dafür eingesetzt hat, dass der Bus aus Sondermitteln der BVV Spandau finanziert wird.

Im Archiv, auf der Seite des Stadtteilfestes 2010 gibt’s Bilder vom damaligen BVG-Shuttle: http://falkenhagener-feld.de/stadtteilfest2010/bilder-bus-shuttle.php.

Ein Gedanke zu “Shuttle-Dienst mit BVG-Oldtimer

  1. Hallo! Das Stadtteilfest hat uns heute sehr gut gefallen. Sehr toll war der Shuttle Service mit dem historischem BVG Bus – weiter so!